30 Jahre Schüler-Nachhilfe GmbH – Erfahrung, Qualität, Kompetenz

Vom Unterricht zur Lernbegleitung

Effektiver Unterricht bedeutet mehr als pure Wissensvermittlung. Begleitung und individuelle Betreuung sind maßgebliche Faktoren, die zum Erfolg des Lernens beitragen. Schülerinnen und Schüler dort abholen, wo sie in ihrer Entwicklung und ihrem Wissensstand stehen. Das erkannte der Diplom Soz. Pädagoge Peter Schuhmacher schon in den frühen 1990er Jahren.

Im Jahr 1992, also vor nunmehr 30 Jahren, manifestierte er diese Erkenntnis zu seinem Leitmotiv, das ihn daraufhin in die Selbstständigkeit führte. Mit der Schüler Nachhilfe GmbH möchte Peter Schuhmacher den Kindern und Jugendlichen neben dem jeweiligen Lernstoff auch den Wert dieses Wissens und der Bildung näherbringen. Wissen fördert eigenverantwortliches Denken und Handeln, gibt uns die Change auf Selbstbestimmung und Sicherheit. Kurz: Bildung heißt Freiheit. Die meisten Schülerinnen und Schüler stehen unter dem Eindruck, dass Bildung Druck und Belastung bedeutet. Durch eine individuelle Lernbegleitung auf Augenhöhe des Kindes entsteht Vertrauen zu sich selbst und den eigenen Fähigkeiten. Der Stressfaktor oder die Prüfungsangst wird in Motivation und Erfolgserlebnisse umgekehrt. So hat auch der Feldwebel im Klassenzimmer längst ausgedient. Gefragt sind Förderer mit Engagement und Empathie.

Der Pisa Schock - Nachholbedarf wird offensichtlich

Die OECD-Erhebung zu Lernergebnissen von Schülerinnen und Schülern aus 31 Ländern im Jahre 2000 war ein regelrechter Schock. In den Bereichen Lesekompetenz, Mathematik sowie den Naturwissenschaften erreichte der Nachwuchs in Deutschland im OECD-Vergleich unter dem Durchschnitt. Die Ergebnisse lösten zwar eine bildungspolitische Debatte in Deutschland aus, grundlegende Reformen blieben jedoch aus. Peter Schumacher erkannte die Versäumnisse dieser Zeit und richtete seine Schüler-Nachhilfe GmbH als ergänzendes Institut zum Regelunterricht der Schulen aus. Die Aufarbeitung des Lehrplans, Intensivierung von komplexen Sachverhalten und langfristige Betreuung bot einen Lösungsweg aus dem PISA-Schock.

Die Herausforderungen der vergangenen 10 Jahre

Nicht zuletzt durch die vermehrte Zuwanderung im Jahr 2015 stieg die Zahl an sozioökonomisch benachteiligten Schülerinnen und Schüler, insbesondere jene mit Migrationshintergrund. Der dadurch wesentlich erhöhte Betreuungsaufwand und Nachholbedarf konnte nur durch bezuschusste Hilfen und Förderprogramme aufgefangen werden. Auch die Schüler-Nachhilfe GmbH leistet bis heute einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Integration in das deutsche Bildungssystem.

Die wohl größte Herausforderung begann im Frühjahr 2020 mit der Covid-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns. Die Schüler-Nachhilfe GmbH erkannte sofort den nötigen Handlungsbedarf und beschritt neue digitale Wege. Das Homeschooling hielt Einzug in die Nachhilfeschulen. Digitaler Unterricht auf Distanz, um Lernlücken zu schließen und versäumte Unterrichtszeit aufzuarbeiten, war das Gebot der Stunde.

Die Gesellschaft mit all ihren Bedürfnissen und Befindlichkeiten befinden sich in einem stetigen Wandel. Peter Schuhmacher und seine Schüler-Nachhilfe GmbH sind auch in Zukunft bemüht, die 30-jährige Erfahrung, Qualität und Kompetenz mit Weitblick an die Herausforderungen der neuen Zeit anzupassen.

Zurück